brandschutz_buch
brandschutz

Sie wollen das Thema …
Brandschutz vom Tisch haben?

Sie benötigen …

  • Einen Brandschutz-Nachweis

    JEDES Gebäude benötigt den Nachweis der Einhaltung der baurechtlichen Schutzziele in Form eines Brandschutznachweises oder Brandschutzkonzeptes. Der Brandschutznachweis ist für Gebäude mit normalen Nutzungen meist ausreichend und er weist Punkt für Punkt die Einhaltung der Vorgaben nach Bauordnung nach.

  • Ein Brandschutz-Konzept

    Das Brandschutz-Konzept kommt in Fällen von Objekten mit besonderer Nutzung zum tragen. So werden zum Beispiel für Schulen, Industriebauten oder Krankenhäuser solche individuell abgestimmten Brandschutzkonzepte benötigt. Gute Konzepte können viel Geld in der Umsetzung sparen, wenn der Brandschutz von Anfang an im Planungsprozess beteiligt wird.

  • Eine Stellungnahme zur rechtlichen Absicherung

    Welche Auswirkungen hat mein Umbau auf den Brandschutz?

    Erfüllt mein Objekt noch die gesetzlichen Bestimmungen?

    Wir klären unklare Bestandssituationen, prüfen bestehende Brandschutzkonzepte auf Plausibilität und Wirtschaftlichkeit und geben Ihnen Rechtssicherheit.

  • Fachbauleitung

    Theorie und Praxis prallen auf der Baustelle aufeinander. Berühmte Beispiele zeigen, wie wichtig es sein kann, dass die fachgerechte Umsetzung des Themas Brandschutz auf der Baustelle detailliert überprüft wird. Voraussetzung ist eine fundierte Ausbildung im Brandschutz und Erfahrung in der Bauleitung. Wir bieten Ihnen beides.

  • Eine Schulung in Ihrem Büro

    Wir schulen Ihre Mitarbeiter in den Grundlagen des Brandschutzes, zeigen, wie Brandschutz das Design beeinflusst und wie der Planer damit umgehen kann.

Sie möchten …

  • Fundiertes Fachwissen nutzen?

    Sachverständiger für Brandschutz ist kein geschützter Begriff. Im Prinzip kann sich jeder so bezeichnen, der schon einmal einen Kamin angezündet hat. Wir nehen das Thema ernst und haben es studiert. Der akademische Grad Master of Engineering für vorbeugenden Brandschutz steht für die höchstmögliche Ausbildung im Brandschutz in Deutschland. Nicht weniger bieten wir Ihnen zweifach an.

  • Klare Vorgaben bekommen?

    Welcher Bauherr liest schon gerne Brandschutzkonzepte? Sie bekommen neben dem ausfühlichen Text- und Planmaterial auch eine Kurzfassung mit der Aufstellung der Massnahmen und Optionen zur Optimierung und Kosteneinsparung.

  • Ernst genommen werden?

    Unsere Bürogröße ist Ihr Vorteil: Ihre Projekte werden von den Geschäftsführern persönlich, studierten Brandschutzingenieuren, umgesetzt. So klein das Vorhaben auch zu sein scheint – wir erledigen es schnell und zuverlässig.

  • Schnell Ergebnisse haben?

    Wir garantieren Ihnen eine schnelle Abwicklung Ihres Projektes, da wir nur annehmen, was wir abarbeiten können.

Brandschutz-Konzepte & Brandschutznachweise vom Ingenieurbüro für Brandschutz

Göbell & Kallinowsky ist Ihr erfahrenes Ingenieurbüro für Brandschutz in Nürnberg und Coburg. Als Brandschutzsachverständiger erstellen wir Ihnen ein professionelles Brandschutz-Konzept, Brandschutznachweise sowie viele weitere Lösungskonzepte im Bereich Brandschutz. Unser Brandschutz-Ingenieurbüro erstellt Ihnen smarte und barrierefreie Brandschutz-Konzepte mit Methodik und Kompetenz. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserem Know-how im Brandschutz. Selbstverständlich bieten wir Ihnen als Brandschutzsachverständiger eine umfassende und kompetente Beratung und stehen Ihnen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Barrierefreies Brandschutz-Konzept wirtschaftlich umsetzen

Als Ingenieurbüro für Brandschutz und Brandschutzsachverständiger haben wir uns zum Ziel gesetzt Barrierefreiheit weiterzudenken. Bei einem barrierefreien Brandschutz-Konzept betrachten wir die verschiedenen Behinderungen differenziert. Aus den daraus ableitbaren Schutzzielen entwickeln wir funktionale und maßvolle Lösungen. In jahrelanger Arbeit hat unser Brandschutz-Ingenieurbüro eine eigene Handlungsempfehlung zur individuellen Umsetzung von Brandschutzmaßnahmen für Behinderteneinrichtungen entwickelt. Bei einem barrierefreien Brandschutz-Konzept sind die unterschiedlichen Grade der Behinderungen, die Relationen von betroffenen Personen und Helfern sowie die unterschiedlichen Gebäudearten und deren Nutzung zu berücksichtigen. Ob öffentlicher Bau, Behinderteneinrichtung, Seniorenwohnheim oder Krankenhaus – wir entwickeln Ihnen ein individuelles Brandschutz-Konzept und finden gemeinsam eine behindertengerechte Lösung für Ihr Bauvorhaben. Als erfahrenes Ingenieurbüro für Brandschutz können wir Ihnen bereits in der Vorplanung Alternativen und verschiedene Lösungsansätze zur Umsetzung eines schutzzielorientierten, sicheren und barrierefreien Brandschutzes bieten.

Brandschutz-Ingenieurbüro: smarte & effiziente Lösungen

Für Mehrfamilienhäuser, Industriebauten, Hotels und Holzhäuser entwickelt unser Ingenieurbüro für Brandschutz smarte Lösungen die über die Standardlösungen weit hinausgehen. Wir erstellen Ihnen ein Brandschutz-Konzept, das Ihre Wünsche und die funktionalen Anforderungen des Nutzens sowie die gesetzlichen Vorgaben berücksichtigt. Als Brandschutzsachverständiger gucken wir über den Tellerrand hinaus und bieten mehre Sichtweisen auf die Dinge. Das Brandschutz-Ingenieurbüro Göbell & Kallinowsky arbeitet ergebnisorientiert und gewährleistet den Überblick über die unterschiedlichen Schnittstellen verschiedener Anforderungen und Gewerke am Bau. Gerade beim Brandschutz-Konzept für Industriebauten sollte ein Brandschutzsachverständiger den Blick fürs ganze bewahren. Oft lassen sich weitaus günstigere Lösungen realisieren, als es auf den ersten Blick aussieht. Gerne überprüfen wir Ihr Brandschutz-Konzept und überarbeiten es um Sie vor unnötig hohen Investitionen und dauerhaften Wartungskosten zu schützen. Als erfahreneres Ingenieurbüro für Brandschutz wissen wir, dass es auf die rechtzeitige konstruktive Abstimmungen zwischen Architekt und Brandschutzplaner ankommt um teure Investitionskosten im Vorfeld zu vermeiden.

Eigene Methodik zur Lösung von Problemstellungen

Als Brandschutzsachverständiger mit langjähriger Erfahrung im Planen und Bauen sowie bei der Anwendung von Ingenieurmethoden bieten wir Ihnen eine systematische Vorgehensweise und gesunden Menschenverstand. Nach über 20 Jahren Erfahrung im Brandschutz wissen wir die Herausforderungen guter Architektur und einem effizienten Brandschutz-Konzept zu lösen. Unser Ingenieurbüro für Brandschutz bietet spezifische Ingenieurmethoden und berät Sie kompetent bei Fragen zum vorbeugenden und organisatorischen Brandschutz. Auch Brandschutz-Konzepte und Brandschutznachweise gehören zu unserem Aufgabenbereich.

Brandschutznachweise vom Ingenieurbüro für Brandschutz

Brandschutznachweise können als Teilleistung eines Brandschutz-Konzepts gesehen werden. Brandschutznachweise stellen die baurechtlich erforderlichen Brandschutzmaßnahmen schriftlich und zeichnerisch dar. Zur Einhaltung der Anforderungen des baulichen Brandschutzes werden in den meisten Landesbauordnungen Brandschutznachweise oder Brandschutzkonzepte verlangt. Als Brandschutzsachverständiger erstellen wir Ihnen professionelle Brandschutznachweise mit dazugehörigen detaillierten Brandschutzplänen. Diese Brandschutznachweise werden mit den Bauantragsunterlagen bei den Behörden eingereicht und durch diese oder einen Prüfsachverständigen geprüft.

Ihr erfahrener Brandschutzsachverständiger

Ein Brandschutzsachverständiger ist ein Experte für den baulichen, technischen und organisatorischen Brandschutz. Als Brandschutzsachverständiger beraten wir Bauherren in Bezug auf den Brandschutz und erstellen Brandschutz-Konzepte sowie Brandschutznachweise für Ihr Gebäude. Dabei hat sich unser Brandschutz-Ingenieurbüro vor allem auf den Brandschutz für Menschen mit Behinderungen und eingeschränkter Mobilität spezialisiert. In diesem Bereich forschen und entwickeln wir Lösungen für den barrierefreien Brandschutz, der nicht an konstruktiven oder wirtschaftlichen Hürden scheitert.

In eigener Sache

Brandschutz Sachverständiger, Fachplaner für Brandschutz oder Brandschutz Ingenieur sind keine geschützten Begriffe. Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz darf sich im Prinzip jeder nennen, der von sich behauptet, sachverständig im Brandschutz zu sein. Als Brandschutz Ingenieur könnte sich beispielsweise auch ein Architekt mit Ingenieursabschluss bezeichnen. Vielleicht auch weil er einen oder mehrere Aufbaukurse zum Brandschutz besucht hat. Dies ist jedoch nicht vergleichbar, einem spezifischen Studium mit Ingenieurabschluss zum vorbeugenden Brandschutz. 
Göbell Kallinowsky Ingenieure sind ausgebildete Ingenieure des Hochbaus im Fachbereich Architektur, eingetragene Architekten und haben ein Master-Aufbaustudium mit Abschluss Master of Engineering für vorbeugenden Brandschutz absolviert. Auf diese klare Abgrenzung zum dem breiten Feld der selbsternannten Brandschutz Experten legen wir Wert. Nach über 600 Stunden Theorie, vielen Prüfungen, geschätzt 900 Stunden Eigenstudium und einer anspruchsvollen Masterarbeit, bestehen wir auf den Unterschied zwischen Sachverständigensicht und methodischer Ingenieursarbeit. 
Beide Sichtweisen haben ihre Berechtigung und wir wollen hier niemanden zu nahe treten. Für Brandschutz Nachweise, also den einfachen Abgleich baurechtlichen Vorgaben mit der Bauplanung, ist der Brandschutzsachverständige durchaus geeignet. Sobald jedoch schutzzielorientiert gearbeitet werden muss, kommen Brandschutz Ingenieurmethoden zur Anwendung, um die geplanten Lösungen zu verwirklichen. Hier reicht die Sachverständigensicht oft nicht aus. Was dann zählt ist jahrelange Erfahrung in unterschiedlichsten Bauprojekten und die methodische Anwendung von ingenieurmäßigen Wissen auf Grundlage eines anspruchsvollen Brandschutz Studiums.