11. Stuttgarter Brandschutztage

Über 800 Teilnehmer

Über 800 Teilnehmer hörten den Beitrag über die von Herrn Göbell entwickelte Methodik zur ingenieurmäßigen Beurteilung von Räumungssituation in Objekten mit in der Selbstrettung eingeschränkt fähigen Menschen. Der Beitrag wurde in NRW, wo die Barrierefreiheit in den neuen Bauordnung eine hervorgehobene Stelle einnehmen wird, mit großem Interesse aufgenommen. s

Vortragend

Hannes Göbell trägt am Feuertrutz Brandschutzkongress im Februar in Nürnberg vor. Barrierefreier Brandschutz und die Schritt für Schritt Methodik wird auch das Thema eines Vortrages im Rahmen des Feuertrutz Brandschutzkongresses im Februar sein. Aber nicht nur deswegen, sonder auch wegen der vielen anderen Vorträge lohnt sich ein Besuch des Kongresses. Sachverständigentage in Dresden, Brandschutztage in Braunschweig und natürlich der Feuertrutz Brandschutzkongress in Nürnberg – Termine, die für Alle, die im Bereich Brandschutz aktuell bleiben wollen, ein Muss sind. Erfahrungsgemäß schnell ausgebucht, daher hier anmelden:

Fortbildend

Göbell und Kallinowsky bilden am EIPOS Institut Sachverständige und Fachplaner zum Thema Barrierefreier Brandschutz aus. Neuer Kurs gegründet. Die Vermittlung einer neuen, Kennzahlen orientierten Methodik zum Barrierefreien Brandschutz ist Ziel eines neuen EIPOS Kurses, der von uns durchgeführt wird. Das EIPOS Institut an der TU Dresden ist deutschlandweit bekannt für seine hochwertige Ausbildung im Bereich Brandschutz. Das am 21. April 2016 laufende Tagesseminar führt MEng., Sachverständige und Fachplaner in die von uns entwickelte Methodik ein und erläutert detailliert den Weg von der Nutzereinstufung bis zur Brandschutzmassnahme. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, über eine Schritt für Schritt Methodik zum nutzerspezifisch abgestimmten Brandschutzkonzept zu gelangen.

Anmeldung zum Kurs ist hier möglich:

Lehrreich

Johannes Göbell lehrt seit Start des WS 2015/16 an der Hochschule Coburg.
Initiiert von Prof. Schricker beginnt die Hochschule Coburg mit einer Integration technischer Fachthemen, wie Brandschutz oder Akustik in die Ausbildung der angehenden Architekten und Innenarchitekt(in)en. Eine Projektwoche Brandschutz im 7. Semester Innenarchitektur leitete das Thema ein und wurde moderierend und vortragend von Herrn Göbell begleitet. Die intensive Verbindung von Design und Brandschutz und die für beide Seiten beseelende Umsetzung im Projekt ist Herrn Göbell’s Lehrthema im laufenden Wintersemester. Zusammen mit einer Seminargruppe werden Inhalte und Formen für einen möglichen Lehrplan zum Thema Brandschutz entwickelt.

Druckreif

barrierefreier-brandschutz_e-book_2

Ein Jahr nach Fertigstellung der ersten Fassung ist es nun geschafft: unser Fachbuch ist im Druck! Exakt ein Jahr hat es gedauert, bis nun endlich das Fachbuch „Barrierefreier Brandschutz“ fertig zum Druck ist. Immer wieder wurde fachlich, textlich nachgebessert, lektoriert und Graphiken erstellt und nun ist es fast geschafft! Im November soll unser Fachbuch erscheinen. Für die Bestellung zur Lieferung pünktlich unter den Weihnachtsbaum folgen Sie einem dieser Links:
bei Feuertrutz
bei Baufachmedien
Bestellformular   [PDF]